Notrufnummer 

Entstördienst für Strom, Erdgas,
Wasser & Wärme (24h):

02133 971-11

Anschrift 

Mathias-Giesen-Straße 13
41540 Dormagen
Verwaltung: 02133-971 0
Kundenforum: 02133-971 81

Öffnungszeiten 

Kundenforum 

Montag bis Mittwoch
von 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag
von 09.00 bis 18.00 Uhr
Freitag
von 08.00 bis 13.00 Uhr

Verwaltung 

Montag bis Donnerstag
von 07.00 bis 16.00 Uhr
Freitag
von 07.00 bis 13.00 Uhr

Kundenservice: 

vertrieb@evd-dormagen.de

Allgemeine Anfragen: 

info@evd-dormagen.de

evd Blog

evd Blog 

22.03.2019

Wasser ist ein knappes Gut

Wasser ist eine überlebenswichtige Ressource. Der Weltwassertag soll für das Thema Wasser und Ressourcenschutz sensibilisieren.

18.03.2019

Neue Herausforderungen auf dem Energiemarkt

Das Produktmanagement bei der evd berät Kunden zu Energiedienstleistungen und individuellen Lösungen.

13.03.2019

Vorsicht bei unseriösen Haustürgeschäften

Haustürgeschäfte passieren täglich hunderte Male in Deutschland - ein legaler Weg der Kundenakquise, wenn alles mit rechten Dingen zugeht.

09.01.2019

Handyakku im Winter schneller leer? Wir erklären warum

Bei Kälte gibt der Akku des Smartphones schneller den Geist auf. Warum ist das so?

27.12.2018

Richtig Heizen: Unsere Tipps

Richtiges Heizen spart bares Geld. Unsere Tipps zum Thema Heizen geben Aufschluss über Möglichkeiten Energie zu sparen.

Energie-News 

22.03.2019

Stromspiegel 2019: Stromverbrauch von Privathaushalten stagniert

Laut den Berechnungen des aktuellen Stromspiegels 2019 ist der Stromverbrauch von Privathaushalten im Vergleich zu den Vorjahren gleich hoch geblieben.

18.03.2019

Hoher Stromverbrauch durch Internet-Streaming

Nach Schätzungen des Energiedienstleisters E.ON dürften fürs Streamen von Filmen, Serien und Videos bereits heute rund 200 Milliarden Kilowattstunden (kWh) Strom pro Jahr anfallen – mit steigender Tendenz.

15.03.2019

Heizung: Tipps zum Kauf eines Brennwertkessel

Das VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V. hat kürzlich einige Tipps zusammengestellt, worauf es bei der Anschaffung eines Brennwertkessels ankommt – von technischen Voraussetzungen bis hin zu Fördermitteln für die Heizung.

Kommentare:

Ihr Kommentar: